Weihnachtszeit 2010 - der Kalender *


*4.12. 

Der Weihnachtsmann kommt zum Nikolausmarkt nach Neu-Seddin und beschenkt die Kinder mit kleinen Geschenken.

-

Um 17 Uhr nimmt der Weihnachtsmann die Wunschzettel der Kinder in der Weihnachtsmann - Hütte entgegen. 

*7.12. 

Der Weihnachtsmann empfängt eine kleine Gruppe von Kindern der Förderschule aus Klein - Machnow zur Wunschzettelübergabe. 

*8.12.

Der Weihnachtsmann hat zur Zeit von 75 Kindern den Wunschzettel per Post bzw. persönlich erhalten.

75 Kinder welche dem Weihnachtsmann ihre Weihnachtswünsche, mit der Hoffnung auf Erfüllung, übermittelt haben.

*9.12

Besuch der Kita "Spielkiste“ in Treuenbrietzen

 (Bild von der „Gänseblümchengruppe“)

*11.12. 

Wunschzettelübergabe der Kinder in der Weihnachtsmann – Hütte!

52 Wunschzettel wurden trotz des schlechten Wetters dem Weihnachtsmann übergeben.

*14.12.

Besuch der  Kita "Anne Frank“ in Treuenbrietzen

*15.12

Besuch der Kita "Ameisenhügel" in Wilhelmshorst

*16.12.

Besuch der Kita "Waldzwerge“ in  Wildenbruch

*18.12

Der Weihnachtsmann fährt mit der Kutsche beim 2. Adventsfest in Seddin vor und erfreut Groß und Klein mit seinem Programm, die Kinder hatten die Möglichkeit sich mit dem Weihnachtsmann fotografieren zu lassen.

*19.12

Besuch der Fußball D-Junioren des ESV Lok Seddin

in der Sporthalle in Neuseddin.

*21.12

Besuch der Fußball F-Junioren des ESV Lok Seddin

in der Sporthalle in Neuseddin.

-

Der Weihnachtsmann begeistert die Kinder der 2. Klasse in der Schule von Wilhelmshorst und führt mit den Pädagogen eine sehr schönes Programm durch, was alle sehr erfreut hat.

*22.12

Besuch in der Förderschule für behinderte Kinder in Klein-Machnow. Für diese Kinder nimmt sich der Weihnachtsmann besonderst viel Zeit und freut sich mit der Weihnachtsmannfrau immer sehr auf das immer wunderschöne Programm, was die Kinder speziell für den Weihnachtsmann vortragen. Es ist von den Pädagogen dieser Schule eine beachtliche Leistung, wie sie mit den Kindern arbeiten und was für hervorragende Ergebnisse dabei erzielt werden. Der Weihnachtsmann hat, wie in jedem Jahr, den Kindern und Erziehern versprochen, dass er auch im nächsten Jahr wieder sehr gern zu ihnen kommen wird!!

 

*24.12. der heilige Abend

- Großeinsatz -

Trotz schwieriger Wetterbedingungen konnte der Weihnachtsmann 25 Kindern die Geschenke persönlich überbringen.

Es ist der krönende Abschluss für den Weihnachtsmann, die freudige Anspannung, die leuchtenden Augen der Kinder, die Glückseligkeit bei der Geschenkeübergabe und solche begeisternde Ausrufe der Kinder wie „ mein Bagger“, „meine Eisenbahn“ oder „mein Keyboard“, lassen den Weihnachtsmann alle Anstrengungen der vergangenen Wochen vergessen.


*


 

Der Weihnachtsmann möchte sich bedanken,

insbesondere bei der Weihnachtsmannfrau,

bei dem Bürgermeister Herrn Zinke, bei Frau Gimbatschki

und bei Frau Freund von der Gemeinde „Seddiner See“,

bei den Firmen Karl, Witte, Becker,

bei den Nachbarn und Freunden,

bei den Kitas, den Sportgruppen und

vor allem bei den Eltern.

 

Sie alle haben sehr großen Anteil am Gelingen dieses großartigen Festes,

zur Freude nicht nur für unserer Kinder,

sondern für uns Alle!


 


 


 


 


 


 

- danke - 

             


 

Bilder der Weihnachtszeit 2010



 


 


 


 

 

 

 Der Weihnachts-mann möchte allen seinen 
DANK aussprechen, die durch ihre Mithilfe die 
25. Wunschzettel-Übergabe wieder zu solch  weihnachtliches Erlebnis für die Kinder gemacht haben.


Mein herzliches Dankeschön
allen, 
welche 
durch ihren Beitrag, Würdigung 
und
Ehrung 
ihre Verbundenheit zum 
Ausdruck gebracht haben.